Respiratorische Multiplex-PCR 16.1.2017
Kleinkinder und Jugendliche im Schulalter erkranken jährlich mehrfach an fieberhaften Atemwegsinfektionen.

Die Mehrzahl dieser Infektionen beruht auf viralen Infekten und verläuft selbstlimitierend. Die Abgrenzung von viralen zu bakteriellen Infektionen ist oft schwierig. Der Nachweis von Viren und Bakterien mittels Multiplex­PCR in respiratorischen Sekreten ist daher von grossem Nutzen, vor allem um unnötige Antibiotikatherapien zu vermeiden.


Wir bieten unseren Kunden das respiratorische Panel zum kostengünstigen Tarif einer einzelnen PCR­Untersuchung an (180 Taxpunkte).


weitere News...