Suchresultate
t2 Grauerle (Alnus incana)
Allergiediagnostik
Methode
Referenzbereichsgruppe
Ref.Bereich
Einheit Position TP Code
CAP-System < 1
< 0.35
RAST-Klasse
kU/l
1446.00 36 rt2
Material
Serum
Frequenz
2x die Woche

Bäume
Einhäusiges Baumgewächs (männliche und weibliche Blüten auf der gleichen Pflanze) mit wechselständigen, einfachen und gezackten Blättern. Männliche Blüten in Form hängender Kätzchen. Die Erle wird häufig in Grünanlagen angepflanzt; die ihr nah verwandte Schwarzerle (Alnus glutinosa) findet sich verbreitet in feuchten Wäldern und auf Torfboden.

Blütezeit: März bis April
Grüne Erle (A. viridis) blüht im Juni (im Gebirge)
Versandmaterial
  • Versandmaterial
    Vacutainer-System
    010
  • Versandmaterial
    Monovetten-System
    010m